(€) EUR (Default)
  • (£) GBP
  • ($) USD
  • ($) AUD
  • ($) CAD
B7-33

B7-33

15.99

Availability: In stock

Beschreibung

B7-33 Peptid-Fläschchen 2 mg

Was genau ist B7-33 2 mg?

Die antifibrotischen Eigenschaften von B7-33 sind stark. Fibrose ist ein erhebliches Problem bei vielen Krankheiten, einschließlich Herzinsuffizienz, Lungenentzündung, Nierenerkrankungen und mehr. Es hat sich gezeigt, dass B7-33 die Fibrose um 50 % reduziert, verletzten Tieren ein längeres Leben ermöglicht und die erste neue Behandlung für Herzprobleme seit 20 Jahren darstellt.

Es wurde gezeigt, dass es die Bildung von übermäßigem Narbengewebe nach einer Herzverletzung reduziert. Darüber hinaus haben auch einige Gefäßerkrankungen und Präeklampsie während der Schwangerschaft vielversprechende Ergebnisse gezeigt.

Synthetisches H2-Relaxin, ein einkettiges Peptid, das von dem umfangreicheren, natürlich vorkommenden Protein H2-Relaxin abgeleitet ist, übt verschiedene physiologische und reproduktive Wirkungen aus. ERK1/2-Phosphorylierung, Förderung der MMP2-Expression und Abbau von extrazellulärem Kollagen werden alle durch Relaxin gefördert, das antifibrotische Eigenschaften hat, ohne die cAMP-Produktion zu steigern. Für die Peptide der Relaxin-Familie existieren vier endogene Rezeptoren (RXFP1/2 und RXFP3/4).

Im Folgenden wird erklärt, wie diese Rezeptoren funktionieren:

  • RXFP-1: Kritischer Teil der Spermienbeweglichkeit, Schwangerschaft, Gefäßendothelzellen und Gelenkgesundheit.
  • RXFP-2: Es scheint eine zentrale Rolle beim Wachstum der Hoden zu spielen.
  • Die genetischen Veränderungen von RXFP-3 sind mit der schizoiden Persönlichkeitsstörung und bestimmten Schlafproblemen verbunden.
  • RXFP-4 hat gezeigt, dass das insulinähnliche Peptid 5 eine wichtige Rolle bei der Appetitsignalisierung spielt und in Spermien exprimiert wird.

Mehrere Stimuli können Relaxin-Rezeptoren aktivieren: cAMP; Orexin; CNI; insulinähnliche Peptide; GLP-1; und andere insulinähnliche Substanzen. Es wurde gezeigt, dass Agonisten entzündungshemmende, antioxidative und wundheilende Eigenschaften haben. Abgesehen von Vasodilatator, Blutgefäßwachstumsstimulator und Antihypertrophikum hat Relaxin in Studien gezeigt, dass es alle anderen oben aufgeführten Eigenschaften hat. Aus diesem Grund können dasselbe Peptid sowie seine Derivate zur Behandlung von akuter Herzinsuffizienz und anderen fibrotischen Zuständen verwendet werden.


Studien : https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32295457/


Sequenz: VIKLSGRELVRAQIAISGMSTWSKRSL

Einheitsmenge: 1 Fläschchen

Aussehen: Weißes Pulver

Peptidreinheit:> 99%

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „B7-33“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.