(€) EUR (Default)
  • (£) GBP
  • ($) USD
  • ($) AUD
  • ($) CAD
Selank

Selank

SELANK ist eine synthetische Version des natürlich vorkommenden Tetrapeptids Tuftsin, das im menschlichen Körper vorkommt. Generalisierte Angststörung (GAD) und andere angstbedingte Störungen und Phobien werden mit Zolpidem behandelt. Selank hilft bei der Konzentration und Fokussierung sowie der Lern- und Gedächtnisleistung. Es reduziert auch die geistige Ermüdung und erhöht die geistige Schärfe. Dopamin und Serotonin sind zwei Neurotransmitter, die durch die Nahrungsergänzung beeinflusst werden, und ein Mangel an diesen Substanzen kann zu Depressionen, Appetitlosigkeit und Schlafstörungen führen.

18.99

Availability: In stock

Beschreibung

Was genau ist Selank:

Selank ist ein synthetisiertes Peptid. Es gibt eine natürlich vorkommende Substanz namens Tuftsin, die einen Teil des IgG-Antikörpers ausmacht. Um die Stabilität der Tuftsin-Sequenz zu verbessern, haben Wissenschaftler Selank (TP-7) entwickelt.

Tuftsin ist ein Peptid, das eng mit der Immunfunktion verbunden ist und hauptsächlich von der Milz unterstützt wird.

Das Gedächtnis und die kognitive Funktion können zusammen mit der Immunität und den angstlösenden/antidepressiven/antiasthenischen Eigenschaften dieses Nahrungsergänzungsmittels verbessert werden. Dieses Peptid hat die Fähigkeit, Stimulanzien, Beruhigungsmittel und Antidepressiva zu ersetzen.

Das Medikament wird zur Behandlung von Asthenie verwendet, bei der eine Person ungewöhnliche körperliche Schwäche oder Erschöpfung erfährt.

Forscher sind sich nicht sicher, ob Selank Blut-Enkephaline stabilisieren kann, aber einige Studien zeigen, dass es das kann. Diese natürlichen Proteine im Körper können helfen, Stress abzubauen. Serotonin und Dopamin sind Neurotransmitter, die an Freude und Motivation beteiligt sind. Eine andere Studie fand heraus, dass es in der Lage ist, die Spiegel dieser Neurotransmitter zu verändern.


 

Studien:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4757669/


Auswirkungen:

Studien haben gezeigt, dass dieses Peptid im Gegensatz zu den meisten verschreibungspflichtigen Medikamenten keine nachteiligen Nebenwirkungen und kein Suchtrisiko hat. Darüber hinaus haben Tuftsin und Selank in Tiermodellen sowohl die Angst reduziert als auch den Serotoninspiegel erhöht.

Selank hingegen kann:

  • Es kann helfen, Stress und Anspannung abzubauen
  • Es kann den Schülern helfen, effektiver zu lernen
  • Es ist möglich, das Gedächtnis auf diese Weise zu verbessern.
  • Kann bei der Wiederherstellung von Hirnschäden helfen: Leistet eine hervorragende Arbeit bei der Erhöhung des Gehirnwachstumshormons BDNF (Brain-derived neurotrophic factor).
  • Enkephaline im Blut können mit Hilfe dieses Supplements stabilisiert werden: Das sind Anti-Stress-Substanzen.
  • Es kann für Menschen, die unter Alkoholentzug leiden, von Vorteil sein.
  • Es kann bei der Gewichtsabnahme und Cholesterinsenkung helfen.
  • Laut Forschung kann Selank das Immunsystem stärken, indem es die Menge an IL-6 in den Körperzellen erhöht. Ein entzündungsförderndes Protein, das als IL-6 bekannt ist, kann die Fähigkeit des Körpers unterstützen, Infektionen zu bekämpfen. Selank kann auch die Freisetzung antiviraler Moleküle namens Interferone verursachen.

Nebenwirkungen:

Untersuchungen zu Nebenwirkungen, Toxizität oder unerwünschten Wirkungen des Selank-Peptids haben bisher in wissenschaftlichen oder klinischen Studien keine gezeigt. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass zukünftige Forschung unbekannte Risikofaktoren aufdecken wird.


Formel: C33H57N11O9

Molmasse: 751,887 g·mol−1

Sequenz: Thr-Lys-Pro-Arg-Pro-Gly-Pro

Einheitsgröße:

Einheitsmenge: 1 Fläschchen

Aussehen: Weißes Pulver

Peptidreinheit:> 99%

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Selank“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.